Bei uns hat fortschrittliches
Denken Tradition.

Ein Blick in die Erfolgsgeschichte.

1957 Gründung durch Walter Werner als Eloxal-Betrieb in Idar-Oberstein
1963 Erweiterung der Verfahrenspalette um das Chromatieren von Aluminium und Aluminium-Druckguss
1967 Erstes Chromatieren von Magnesium
1977 Umzug nach Birkenfeld/Nahe, Gebäudefläche: 2.500 qm, Grundstücksgröße: 5.700 qm, 24 Mitarbeiter
1980 Errichtung einer Zink-Gestellanlage
1982 Aufbau der ersten Zink-Trommelanlage
1983 Errichtung Reinraum Klasse 100
1984 Inbetriebnahme der ersten KTL-Anlage
1988 Errichtung einer Phosphat-Anlage
1990 Erweiterung der bestehenden Zink-Anlagen
1992 Übernahme der Geschäftsführung durch Ulrich Werner
1993 Aufbau einer Zink-Nickel-Trommelanlage
1994 Errichtung einer Haftmittel-Beschichtungsanlage
1996 Erweiterung um eine alkalische Zink-Nickel-Gestellanlage
1997 QM-Zertifizierung nach DIN ISO 9001
1998 Ausbau der Haftmittel-Beschichtungsanlage
2000 Zertifizierung nach QS 9000, Umweltzertifizierung nach EMAS und
Errichtung einer Harteloxal-Anlage
2003 Zertifizierung nach TS 16949:2002
2005 Bau eines neuen Rohteillagers
2007 Inbetriebnahme einer neuen Vorbehandlungsanlage
2008 Erweiterung der Haftmittelbeschichtung um fünf Anlagen
2010 Investition in eine firmeneigene Abluftreinigungsanlage auf dem Betriebsgelände
2011 Ausbau der Haftmittel-Beschichtungsanlage
2013 Erweiterung um eine saure Zink-Nickel-Gestellanlage
heute ca. 155 Mitarbeiter, 12.500 qm Gebäudefläche, 32.000 qm Grundstücksgröße, Versandvolumen: ca. 50.000 Gitterboxen pro Jahr